Das Freiwilligenprofil

Profil der Freiwilligen / Profile of the Volunteer

Das EPECTO weltwärts-Programm richtet sich an junge Erwachsene, zwischen 18 und 28 Jahren, die
The EPECTO weltwärts-Program targets young adults from 18 to 28, who 

  • deutsche Staatsbürgerinnen und Staatsbürger sind oder Nicht-Deutsche mit dauerhaftem Aufenthalt und Aufenthaltsrecht bzw. -titel in Deutschland; / are German citizens or non-Germans with a permanent residence permit in Germany;
  • über einen Hauptschul- oder Realschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung, die Fachhochschulreife oder allg. Hochschulreife oder anderweitige Eignung sowie entsprechende persönliche Erfahrung verfügen; / have graduated from Hauptschule or Realschule and have completed their vocational training, their Fachhochschulreife or allg. Hochschulreife or are of other qualification or appropriate personal experience;
  • in der Regel gute Grundkenntnisse einer im Gastland gesprochenen Sprache besitzen; / are sufficiently fluent in the language spoken in their target country;
  • weltoffen, lernbereit und teamfähig sind. Sie sind an den Lebensverhältnissen in den Partnerländern interessiert und bereit, dort engagiert mitzuarbeiten; / are open-minded, willing to learn, able to work in teams. They are interested in the lifestyle lived in their target countries and ready to engage working there.
  • willens sind, entwicklungswichtige Projekte der Aufnahmeorganisationen in den Partnerländern volldienstlich zu unterstützen; / are ready to support socio-developmental projects of the receiving organizations in the partner nations on a full-time level;
  • sich zur Teilnahme an einem von der Entsendeorganisation durchgeführten fachlichen und pädagogischen Begleitprogramm verpflichten und / are ready to participate in the mandatory subject-specific and pedagogical seminar program of the sending organization and
  • offen sind, nach der Rückkehr ihre Erfahrungen aktiv in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Deutschland einzubringen. / are open to actively share their experiences in socio-developmental educational work in Germany.
  • Die Freiwilligen nehmen – unterstützt von ihren Entsende- und Aufnahmeorganisationen – in eigener Verantwortung am Freiwilligendienst teil und wirken an der Sicherstellung einer angemessenen Gesundheitsvorsorge, der Einhaltung der sicherheitsrelevanten Erfordernisse und eines angemessenen Auftretens im Aufnahmeland aktiv mit. / The volunteers – supported by their sending organization and receiving organizations – actively and self-responsibly take part in the voluntary service and self-engage in an appropriate health care, in compliance with relevant safety demands, and an appropriate behavior in the receiving country.
  • Sie sind bereit, ihren jeweiligen EO regelmäßig in adäquater Form Rückmeldungen zu ihrem Dienst zu geben und beteiligen sich nach ihrer Rückkehr an Erhebungen im Rahmen des Qualitätsmanagements im „Gemeinschaftswerkes weltwärts“ (z.B. Befragung der Freiwilligen nach ihrer Rückkehr). / They are ready to regularly and adequately report on their service to their sending organization and are ready to participate in the evaluation put forward by the quality management which is part of „Gemeinschaftswerk weltwärts“ (e.g. polls of the volunteers after their return)
  • Das Förderprogramm soll einem breiten Kreis junger Erwachsener offen stehen. In diesem Sinne setzen sich die am Förderprogramm weltwärts beteiligten Akteure dafür ein, interessierten jungen Menschen, die über eine persönliche Reife für einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst verfügen, eine Teilnahme am Freiwilligendienst zu ermöglichen. / The sponsored program shall be open to a broad circle of young adults. In this context the stakeholders in the sponsored program weltwärts engage in approaching young, interested people who show personal maturity fit for a socio-developmental voluntary service.
  • Sie berücksichtigen hierbei im Sinne sozialer Inklusion und Diversität bisher noch wenig im Freiwilligendienst repräsentierte Zielgruppen. / In this regard they also consider yet hardly represented target groups in context of social inclusion and diversity.
  • Eine wiederholte Teilnahme am entwicklungs-politischen Freiwilligendienst ist grundsätzlich nicht möglich. / A repeated participation in the socio-developmental voluntary service is generally ruled out.

 

Wir in EPECTO möchten bevorzugt Freiwillige entsenden, die folgende Eigenschaften besitzen:
We in EPECTO prefer to send volunteers, who show the following characteristics:

Weltoffenheit, Lernbereitschaft, Teamfähigkeit, Toleranz, Großherzigkeit, Geduld, Belastbarkeit, Anpassungsfähigkeit an fremde Kultur, Inkompatibilitäts-Toleranz, Anpassungsfähigkeit an Armut und einfache Lebensbedingungen, Arbeitswillig, Bereitschaft, auch einfache Arbeiten langfristig zu erledigen. / Openness to the world. Readiness to learn, capability to work in teams, tolerance, generosity, patience, resilience, adaptability to an alien / foreign culture, incompatibility-tolerance, adaptability to poverty and simple life, readiness to work, willingness to do simple work in the long run.

Sollten Sie Unterlagen besitzen, die diese Fähigkeiten bescheinigen, so sind diese in der Bewerbung hilfreich. / Should you own documents that attest to such characteristics then these can support your application.

Darüber hinaus erwarten wir, dass sich de Freiwilligen in englischer Sprache gut verständigen können. / Apart from these, we expect the volunteers to be fluent in the English language.

 

Nicht erwünscht: / We disapprove of:

Wir sehen es kritisch, wenn sich abzeichnen sollte, dass Bewerber sehr auf Abenteuer, Unterhaltung, Risiko, Partys, Alkohol und Nachtleben aus sind. / We are sceptical, when it becomes apparent, that an applicant sets focus on adventure, entertaniment, risks, parties, alcohol and night-life.

Auch können wir Wünsche nach touristischem Reisen nicht erfüllen, da es einerseits – besonders für unerfahrene Europäer – gefährlich, sogar lebensgefährlich ist, allein im Land herumzureisen, und andererseits auch nicht der Sinn und Zweck des EPECTO weltwärts Programms darstellt, dem wir durch die Bundesfördergelder verpflichtet sind.  / We also cannot defer to wishes to do touristic traveling, since, on one hand, traveling the country all alone is unsafe, if not even lifethreatening— particularly for non-experienced Europeans – and, on the other hand, it is also not furthering the meaning and intention of the EPECTO weltwärts program, which we are committed to by incentives.

Solchen Bewerbern würden wir lieber die Teilnahme an „work and travel“ in anderen Ländern empfehlen. / We advise such applicants to rather consider „work and travel“ participation in other nations.

Dieser Beitrag wurde unter Der Freiwillige, Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.